Das Informationszentrum ist bis Februar 2022 geschlossen, das Felsenmeer selbst ist jederzeit frei zugänglich, die Brücke über das Felsenmeer ist bis auf weiteres gesperrt. Falls alle Parklätze am Wochenende voll sind stehen bei Bedarf Ausweichparkplätze zur Verfügung! Es kann jetzt auch per Smartphone über die Parkster App: www.parkster.de gezahlt werden.

Aktuelles

28.11.2021
Das FIZ macht Winterpause

Am Grunde des Herzens eines jeden Winters liegt ein Frühlingsahnen

von Khalil Gibran

Liebe Gäste, wir machen bis Ende Februar eine kreative Winterpause und wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Jedoch ein ereignisreiches Frühjahr 2022 will gut vorbereit sein.

Auch in der Winterzeit finden wir einen Weg, Sie mit Information, Führungsanfragen und Literatur zum Felsenmeer zu versorgen, am besten erreichen Sie uns per E-Mail oder per Post.

Bleiben Sie uns gewogen und bleiben Sie gesund!

Ihr FIZ-Team

Führungen

Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene

Für den Schulausflug Ihrer Schule oder für Ferienspiele Ihres Vereins oder Ihrer Kommune bieten wir Ihnen auf Ihre Wünsche zugeschnittene Führungen an. 
Unsere fachkundigen Felsenmeerführer/innen zeigen und erklären alles Wissenswerte rund ums Felsenmeer.

Unsere Erde ist 4,6 Milliarden Jahre alt. Eigentlich unvorstellbar. 
Was ist in diesem Zeitraum alles passiert? Was ist die Kontinental-verschiebung und was hat sie mit der Entstehung des Felsenmeers zu tun? 

Informationszentrum

Kontakt, Öffnungszeiten, Anfahrt

Das Felsenmeer Informationszentrum ist die zentrale Anlaufstelle im Bereich des Felsenmeeres für Besucher und der einheimischen Bevölkerung.
Durch unsere Ausstellungen, bei Bildvorträgen und auch aus unserer Präsenzbibliothek können Sie alles Wissenswerte über den UNESCO Geopark Bergstrasse-Odenwald, den Felsberg, das Felsenmeer und dessen Entstehungsgeschichte in Erfahrung bringen.

Das Naturschutzgebiet Felsenmeer

Willkommen im Naturschutzgebiet!

Sie befinden sich im Folra-Fauna-Habitat (FFH) Naturschutzgebiet Felsberg, Bestandteil des europäischen Naturschutzgebietsystems Natura 2000, dies gilt es zu erhalten!

- bleiben Sie auf den Wegen, zu Fuß und mit dem Rad!
- verunreinigen Sie die Natur und Steine nicht!
- nehmen Sie Ihren Müll wieder mit!
- führen Sie Ihre Hunde an der Leine!

Damit Sie auch in Zukunft schöne Stunden in herrlicher Natur verbringen können.

Wir freuen uns auf Sie!